Direkt zum Inhalt

Vorträge

Fr, 4. Juni

Man lebt - fragt sich nur wozu?

Sa, 5. Juni

Kann man ohne Liebe leben?

So, 6. Juni

Unser Leben gleicht einer Wanderung!

 

Referent: Detlef Kranzmann, Gevelsberg

Detlef Kranzmann Jahrgang 1947, seit 39 Jahren verheiratet, fünf Kinder und fünf Enkelkinder. AOK-Betriebswirt und Abteilungsleiter. Mittlerweile im Ruhestand. Seit 20 Jahren mit dem Mobilen Treffpunkt in ganz Deutschland unterwegs. Er versteht es Antworten auf aktuelle Themen zu geben.

Vortrag, gehalten am 06.01.2010 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Mit seinen Büchern „Die Entstehung der Arten“ (1859) und „Die Abstammung des Menschen“ (1871) legte Charles Darwin den Grundstein für seine Evolutionstheorie. Hat Darwin Recht behalten? Hat sich seine Theorie wirklich bestätigt? 
Das Thema betrifft uns persönlich: Sind wir Zufallsprodukte einer ungeplanten Entwicklung oder sind wir von Gott gewollte Geschöpfe, erschaffen in seinem Bild?

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 06.01.2009 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Inhalt:

Leben wir in der Endzeit? 
Welche Zeichen haben sich bereits erfüllt?
Auf vier Fragen, die die Jünger Jesu stellten, gibt er Antwort.

1. Wann wird die Zerstörung des Tempels stattfinden? 
2. Was wird das Zeichen seiner Zerstörung sein? (Luk 21,7)
3. Was ist das Zeichen der Wiederkunft des Sohnes Gottes? 
4. Was ist das Zeichen des Endes der gegenwärtigen Geschichte?

Download-Links:

Welche Einflüsse haben unser Denken geprägt? 

Vortrag, gehalten am 06.01.2009 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Inhalt:

Das heute vorherrschende Denken in unserer Gesellschaft wurde durch verschiedene einflussreiche Köpfe der vergangenen 150 Jahre entscheidend geprägt.

Zu nennen sind in diesem Zusammenhang z.B. Namen wie Charles Darwin, Karl Marx, Friedrich Nietzsche und Sigmund Freud. Ein Blick in das Leben und Denken dieser Menschen lässt Zweifel aufkommen, ob wir uns wirklich von den richtigen Gedanken und Ideen haben führen lassen.

Haben wir unser Leben auf Sand anstatt auf Fels gebaut? Gibt es ein solides Fundament für unser Leben?

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 28.11.2008 in Memmingen.

Referenten: Martin & Elke Kamphuis

Inhalt:

Der moderne Mensch begreift immer mehr, dass Heilung nicht nur auf körperlicher und seelischer Ebene geschieht.
Als Buddhist und Esoterikerin versuchten Martin und Elke Kamphuis Menschen mit spirituellen Methoden zu helfen.
Erst nachdem sie Christen wurden, entwickelten sie eine neue Sicht über das, was ganzheitliche Heilung wirklich ist.

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 29.12.2007 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Inhalt:

Ist das Weltall durch Zufall entstanden, durch einen Urknall?
Anstatt unsere Fragen nach dem Ursprung aller Dinge zu beantworten, stellt uns die populäre Urknalltheorie vielmehr vor unlösbare Fragen:

Was war vor dem Urknall?
Wie konnte die Ur-Energie aus dem Nichts entstehen?
Warum hat es geknallt?
Woher kam die unbegreifliche Kraft, um eine Explosion auszulösen, ohne dass alles in sich zusammengezogen wurde in einem "Schwarzen Loch"?
Weshalb entstanden Planetensysteme, Galaxien, Galaxienhaufen und Supergalaxienhaufen, obwohl eine Explosion eine unstrukturierte Gleichverteilung im All zur Folge haben sollte?
Was sagt die Bibel zur Entstehung des Kosmos, zur Ausdehnung des Weltraums und zur Ordnung der Himmelskörper?
Weist das Weltall uns auf Gott hin?

I. Der nächtliche Sternenhimmel
II. Wieviele Sterne gibt es?
III. Gesetze und Ordnungen des Himmels
IV. Das expandierende Universum
V. Die Schönheit des Kosmos

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 29.12.2007 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Inhalt:

Die Propheten verkündigten, dass Gott sein Volk in der Endzeit aus allen Völkern der Welt wieder ins Land der Väter zurückführen werde.
Wer die prophetischen Aussagen bezüglich der Heimkehr der Juden mit dem vergleicht, was Gott unter diesem Volk in den vergangenen 125 Jahren gewirkt hat, muss zum Schluss kommen, dass die Bibel tatsächlich Gottes Wort ist.

Wir gehen u.a. folgenden Fragen nach:
Was sagten die Propheten über die dramatische Heimkehr der Juden aus Ober- und Unterägypten, Syrien, Persien, Nord- und Südirak, Sudan, Äthiopien, Dschibuti, Jemen, China und Europa?
Wie hat sich dies alles erfüllt?

Download-Links:

Messianische Prophetie, ihre Erfüllung und historische Echtheit

Vortrag, gehalten am 6.1.2007 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Inhalt:

Vor 2000 Jahren wurde Jesus in Bethlehem geboren. Durch sein Kommen erfüllte Jesus Christus über 300 Prophezeiungen aus dem Alten Testament, die den verheissenen Erlöser für Israel und alle Völker betrafen.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder war dies alles reiner Zufall oder aber Jesus Christus ist tatsächlich der von Gott gesandte Erretter. Prüfen Sie selbst! Wir nehmen 50 erfüllte Prophezeiungen unter die Lupe und vergleichen sie mit den geschichtlichen Tatsachen. Ein spannendes Unterfangen!

Vortrag, gehalten am 7.3.2007 in Babenhausen.

Die Referenten Martin & Elke Kamphuis klären über die Gefahren von Buddhismus, Mandalas, schwarzer und weißer Magie, Esoterik, New Age etc. auf - Dinge, die in unserer Gesellschaft immer mehr an Beliebtheit gewinnen.
Sie berichten dabei auch, wie sie durch ihre Umkehr zu Jesus Christus von der „Macht des Unsichtbaren“ befreit wurden.

Subscribe to Vorträge